Privatklinik und Ordinationszentrum
3D Ultraschall, Schwangerschaftsbetreuung

3D/4D-Ultraschall in Wien

HD Live - neue revolutionäre 3D/4D Ultraschalltechnologie

3D Ultraschall GerätEin unvergessliches, bewegendes Erlebnis für werdende Mütter und Väter ist ein 3D Bild ihres Babys. Woman & Health bietet eine innovative 3D Ultraschall-Technologie an, die - durch die Verwendung virtueller Lichtquellen - extrem realistische Bilder des Babys ermöglicht.

Neu ist die Verwendung des 4D Ultraschall, bei dem die räumliche Darstellung um eine vierte Dimension, die Zeit, ergänzt wird. Dadurch lassen sich sogar die Bewegungen des Kindes in Echtzeit darstellen.

Wie und wann

Die Untersuchung mit dem 4D Ultraschall ist völlig ungefährlich für Mutter und Kind und kann beliebig oft wiederholt werden. Der Untersuchungsablauf unterscheidet sich nicht vom herkömmlichen Ultraschall:

Auch hier entsteht das Bild durch eine Ultraschallsonde, die über die Bauchdecke geführt wird. Der spezielle Ultraschallkopf ermöglicht nicht nur ein Bild, sondern viele verschiedene Schnittbilder, die dann von einem Computer zu dreidimensional bewegten Bildern umgerechnet werden.

Ultraschall ab wann?

9. - 12. Schwangerschaftswoche

Schon sehr früh besteht die Möglichkeit einen 3D Ultraschall mit einer vaginalen 3D Ultraschallsonde durchzuführen. Für schöne Bilder in der Frühschwangerschaft sollte die Lage des Embryos optimal sein. Bei guten Ultraschallbedingungen lässt sich dann der gesamte Embryo samt Extremitäten darstellen.

14. bis 20. Schwangerschaftswoche

Diese Zeit ist der optimale Zeitpunkt für Ganzkörperaufnahmen. Bei guten Ultraschallbedingungen kann man die Kindesbewegungen und die Extremitäten sehr schön sehen; die Gesichtszüge sind meist aber nur schwer zu erkennen.

22. bis 36. Schwangerschaftswoche

Diese Zeit ist bei guten Ultraschallbedingungen ideal für Gesichts- und Detailaufnahmen. Mit etwas Glück sind die Gesichtszüge und eventuell sogar die Mundbewegungen erkennbar.

Die Patientin erhält einen USB Stick mit mehreren Bildern und je nach Schallbedingungen eine kurze Videosequenz von ihrem Baby.

Die Qualität der Bilder ist stark von Kindslage, Fruchtwassermenge und Plazentasitz abhängig.

Falls aufgrund erschwerter Schallbedingungen das Baby nur schlecht sichtbar ist, wird selbstverständlich ein neuer Termin vereinbart, ohne dass weitere Unkosten anfallen.

WICHTIG: Bei dem 3D-Ultraschall geht es in erster Linie um qualitativ hochwertige Bilder. Die Methode dient nicht der Missbildungsdiagnostik! Dafür bietet Woman & Health eigene pränataldiagnostische Untersuchungen wie Nackenfaltenmessung, Combinedtest oder Organscreening an.

Häufig Fragen an Dr. Andreas Nather

Ab wann sind Zwillinge per Ultraschall erkennbar / sichtbar, bzw. ab wann weiß man, dass es Zwillinge werden?

Ab der 5. - 6. Schwangerschaftswoche lassen sich zumindest 2 Fruchtsäcke gut darstellen.

Ab wann ist eine Frühschwangerschaft im Ultraschall erkennbar?

Ab der 5. Schwangerschaftswoche ist in der Regel ein Fruchtsack- das erste Zeichen einer Frühschwangerschaft erkennbar.

Ab wann kann man im Ultraschall das Geschlecht bestimmen?

Ab der 12. Schwangerschaftswoche ist es möglich am Winkel des sogenannten Genitalhöckers das Geschlecht mit einer 85 prozentigen Wahrscheinlichkeit zu bestimmen. Ab der 16. Schwangerschaftswoche ist das Geschlecht sicher erkennbar.

Ab wann kann man den Herzschlag hören?

Ab der 6. Schwangerschaftswoche.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Thema 3D Ultraschall, Pränataldiagnostik oder Schwangerschaftsbetreuung haben, können Sie diese über das untenstehende Formular direkt an unsere Ärzte richten. Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, so erreichen Sie uns telefonisch unter +43 1 5333 654 50.